Bündnis für Demokratie,
Toleranz und Weltoffenheit


Hilfen für Ausländer - Was kann man tun?

Lernen Sie Flüchtlinge kennen und interessieren Sie sich für ihre Herkunft und ihr Leben. Im Mehrgenerationenhaus in Bad Salzungen, Langenfelder Str. 8 ist montags ab 14.00 Uhr das Begegnungscafe geöffnet. Die Mitarbeiter_innen organisieren auch Informationsveranstaltungen über Flüchtlinge und ihre Herkunftsländer.

Geben Sie sprachliche Unterstützung. Helfen Sie beim Lesen von Briefen. Kleine Sprachkurse für Kinder und Erwachsene tragen zur schnelleren Integration bei. Bieten Sie Hausaufgabenhilfe an.

Übernehmen Sie Patenschaften für einzelne Familien, indem Sie sie in Alltagsfragen unterstützen und auch einmal die Freizeit gemeinsam verbringen.

Widersprechen Sie, wenn in Ihrer Gegenwart Vorurteile geäußert werden. Widerlegen Sie „Stammtischparolen”. Hilfe erhalten Sie beim Flüchtlingsrat oder wenden Sie sich an uns.

Achten Sie auf korrekte Wortwahl. Wir reden von Flüchtlingen oder Asylsuchenden, nicht von Asylanten. Machen Sie auch andere darauf aufmerksam.

Helfen Sie in der Kleiderkammer, die ehrenamtlich vom Mehrgenerationenhaus Bad Salzungen betrieben wird.


Ansprechpartner sind:

  • Das Bündnis für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit

  • Das Mehrgenerationenhaus Bad Salzungen
  • Die ehrenamtliche Integrationsbeauftragte der Stadt Bad Salzungen; Christina Michael Tel.: 03695-603883
  • Die Koordinatorin für das Ehrenamt in der Arbeit mit Flüchtlingen; Katja Eisenlöffel Tel.:0152-36177082